Gift-Wanderung am 10.08.2019

Im letzten Jahr durften wir mit Apothekerin Helke Burkhardt eine  informative und spannende Rosenwanderung erleben.

In diesem Jahr laden die Rosenfreunde zu einer völlig anderen Erlebniswanderung ein. Frau Helke  Burkhardt möchte uns,  auf unserer Wanderung durch das Tal der Weihermühle, mit den Giftpflanzen unserer heimischen Pflanzenwelt bekannt machen.

Die Rosenfreunde treffen sich am 10.08. an der Festhalle Zweibrücken um 13:15 Uhr.

Gemeinsam fahren wir mit dem PKW zur Weihermühle, wo uns Frau Burkhardt  um 14 Uhr erwartet.

Die Wanderung dauert etwa 4-5 Stunden. Das Programm von Frau Burkhardt ist  wieder genauso ausführlich wie beim letzten Mal, und Mitmach – Aktionen benötigen mehr Zeit, als man denkt.

Frau Burkhardt schreibt, daß für Gehbehinderte  es möglich ist, den Rückweg ab Grillhütte mit dem Auto zu bewerkstelligen, so daß der zu laufende Weg  nur ca 5 km  ist.

Für die vorbereiteten Materialien und Snacks, wie Insekten-Abwehrsprays mit reinen ätherischen Ölen, die Frau Burkhardt in ihrer heimischen „Apothekerküche“ vorbereitet und mitbringt, benötigen wir 15.- Euro. Weitere Spenden gehen an den Naturschutzverein Pollichia.

Ein Abschluss-Essen nehmen wir gemeinsam in der Weihermühle ein, wo es sicher noch vieles zu diskutieren gibt.

Auch Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Bitte melden Sie sich ,wie immer unbedingt an bei: Frau Gisela Jung Tel: 06332/ 44253

Die Rosenfreunde freuen sich auf eine spannende und erlebnisreiche Wanderung mit Frau Burkhardt.

Verein der Rosenfreunde Zweibrücken

Hanne Stauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.