Einladung zu unserer Fahrt nach Hornbach am 22. April 2017

Unsere Fahrt „Blick über den Gartenzaun“ führt am  22. April zur Gärtnerei Hohn nach Hornbach.

Abfahrt nicht wie im Programm angekündigt um 13 Uhr sondern erst um 14 Uhr, ab Festhalle mit Privat – PKW.

Liebe Rosenfreunde,

die Themen in unserer Gartenwelt sind so vielfältig, daß wir uns  bei unserem „Blick über den Gartenzaun“ am 22. April einem völlig neuen Thema widmen werden.

In unserer näheren Heimat gibt es schon seit vielen Jahren die weltbekannte Gärtnerei Hohn, die sich der Kakteenzucht widmet. Diese stacheligen Gesellen finden viele Liehaber. So werden wir bei unserem Ausflug am 22. April  diese Besonderheiten, von der Aufzucht bis zum Topf, von den Mini- pflanzen bis zu den Größen von 1,50 und mehr, kennen lernen.

Weiterhin steigen wir  in die Welt der  China-Bonsai, der Freilandbonsai und in viele weitere Weltneuheiten. Ein. Wer kennt von uns z.B. die Tillandsien, die Schmarotzer, die auf Bäumen wachsen.

Im Anschluß an die etwa einstündige Führung ist  Gelegenheit zum Einkauf.. ‚Das Eintrittsgeld von 3.- Euro wird auf den Kauf angerechnet

Nach unserem Besuch in der Gärtnerei bietet der Verein noch eine Führung durch das Kloster in Hornbach an. Auch dazu herzliche Einladung!

Bitte melden Sie sich an bei Frau Gisela Jung, Tel: 06332/44253.

Achtung:

Abfahrt ist  erst um 14 Uhr an der Festhalle mit Privat -PKW.

Auch Gäste sind willkommen.

 

Ihr Verein der Rosenfreunde Zweibrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.